Datenrettung - alphabetisches Glossar & Lexikon

In diesem Glossar finden Sie alphabetisch sortierte Begriffe & Definitionen, von denen wir glauben, daß Sie im Zusammenhang mit Datenrettung relevant sind, bzw. für ein grundlegendes Verständnis der Zusammenhänge bei einer Datenwiederherstellung helfen können.

Die weiterführenden Links, zu detaillierten Beschreibungen im Lexikon zur Datenrettung, werden etwa 100 relevante Begriffe, Definitionen und Beschreibungen zu den Themen Datenrettung, Datenwiederherstellung, Datenverlust, Datensicherheit, Datenschutz, Backup-Strategien, Netzwerk-Sicherungen etc... beschreiben.

A B C D E F G H I J K L M N O P R S T U V W X Z

Begriffe und Ausdrücke rund um die Datenrettung, die mit dem Buchstaben P beginnen:

P

Papierkorb - ist der Ablageort für gelöschte Dateien im Betriebssystem Windows. Nach dem Löschen wird die Datei in den Papierkorb verschoben, von wo aus sich diese wiederherstellen oder endgültig löschen lässt. Aus dem Papierkorb gelöschte Daten können evtl. mit Software zur Datenwiederherstellung gerettet werden...

Partition - ist ein logischer Bereich auf einem physikalischen Laufwerk wie z.B. einer Festplatte. Eine Partition wird vom Betriebssystem meist als logisches Laufwerk erkannt. Unterschieden wird zwischen 3 Partition-Typen: logische, primäre und erweiterte Partition.

Partitionseintrag - Einträge (maximal 4) im Master Boot Record einer Festplatte, die Lage, Größe und Typ angelegten Partitionen beschreibt.

Partitionstabelle - zu jeder der max. 4 Partitionen (primäre und erweiterte Partitionen) einer Festplatte werden Informationen zur Lage, Größe und Typ der Partition in der Partitionstabelle der MBR gespeichert.

Passwort (engl. password) - Zugangskennung zu einem Computer, Netzwerk, Software oder Bereichen mit Zugangs-Schutz von Webseiten.

PCI - (Peripheral Component Interconnect) ist die aktuell verbreitetste Technik für I/O-Busse zur Verbindung von Prozessor mit Peripherie-Geräten.

Peer2Peer - Form eines Netwerkes (Kazaa, E-Mule etc...) zum online Datenaustausch - oft werden hier mit Viren oder Trojanern verseuchte Software und Audio/Video-Dateien zum Download angeboten. Teilnahme an Peer2Peer Netzwerken erhöht das Risiko von Datenverlust und sollte aus Gründen der Datensicherheit vermieden werden.

Peripherie-Gerät - ist ein Gerät, welches extern durch ein Kabel (auch Infrarot, Bluetoth oder Funk) mit einem Computer verbunden ist.

Physikalisches Laufwerk - sind physikalisch vorhandene Medien, wie z.B. Festplatten oder Disketten.

PIN - (Abk. aus dem englischen von: Personal Identification Number) - Nummer zur persönlichen Identifizierung (z.B. bei Online-Banking oder auch Handys) , auch Passwort, Geheimnummer oder Zugangskennung.

Plattenspiegelung - Sicherheitsmaßnahme für den Fall eines Festplatten-Ausfalls. Dabei werden alle Schreib-Vorgänge einer Haupt-Festplatte zeitgleich auf einer weiteren Sicherungs-Festplatte geschrieben (gespiegelt).

Programm Absturz - ist ein Programm oder sind die zu verarbeitenden Daten fehlerhaft, ist ein Programm-Absturz möglich. Diesen Erkennen Sie z.B. am "Einfrieren" der Bildschirmanzeige oder auch am Absturz des gesamten Computer-Systems.

Prozessor, CPU - das "Herz" eines Computers ist eine elektronische Hardware-Schaltung zur logischen & arithmetischen Verarbeitung von Dateien und Steuerung aller Elemente eines Computers.

 

Nach oben





Datenrettung Lexikon
Wir retten Daten nach Diagnose zum Festpreis
Datenrettung Diagnose kostenlos
Datenrettung Hotline

Sie erreichen unsere Hotline aus Deutschland täglich gratis unter:

0800 88 777 11

Dieser Anruf ist für Sie aus dem deutschen Festnetz kostenlos!

Anrufe aus dem Ausland

Wenn Sie uns aus dem Ausland oder von einem Handy aus anrufen möchten, nutzen Sie bitte:

+49 7635 45 29 713