Datenrettung - alphabetisches Glossar & Lexikon

In diesem Glossar zur Datenrettung finden Sie alphabetisch sortierte Begriffe & Definitionen, von denen wir glauben, daß Sie im Zusammenhang mit Datenrettung relevant sind, bzw. für ein grundlegendes Verständnis der Zusammenhänge bei einer Datenwiederherstellung helfen können.

Die weiterführenden Links, zu detaillierten Beschreibungen im Lexikon zur Datenrettung, werden etwa 100 relevante Begriffe, Definitionen und Beschreibungen zu den Themen Datenrettung, Datenwiederherstellung, Datenverlust, Datensicherheit, Datenschutz, Backup-Strategien, Netzwerk-Sicherungen etc... beschreiben.

A B C D E F G H I J K L M N O P R S T U V W X Z

Begriffe und Ausdrücke rund um die Datenrettung, die mit dem Buchstaben A beginnen:

A

abgesicherter Modus - im abgesicherten Modus startet das Betriebssystem Windows nur mit den minimal für den Betrieb notwendigen Komponenten. Der abgesicherte Modus kann bei einer Fehler-Analyse oder Fehler-Behebung hilfreich sein....

Absturz, Computer-Absturz - bezeichnet den durch einen Software-, Programmier-, oder Hardware-Fehler ausgelösten Zusammenbruch/Abbruch eines Programmes und/oder des kompletten Rechner-Systems...

Algorithmus - Verarbeitungsanweisung zur Lösung einer definierten logischen oder mathematischen Problemstellung. Beispiele: kryptografische Verschlüsselungsmethoden oder auch die Suchfunktionen von Internet-Suchmaschinen basieren auf Algorithmen...

Antivirus-Software, Virenscanner - ist eine Software, die eine Infizierung des Computers durch ihr bekannte Viren, Würmer oder Trojanische Pferde verhindern oder entfernen kann...

Arbeitsspeicher/RAM - Abk. des englischen "Randon Access Memory", auch Direktzugriffspeicher. Im Arbeitsspeicher (RAM) gespeicherte Daten werden nach dem Abschalten des Computers gelöscht - daher auch die weitere Bezeichnung "flüchtiger Speicher" für RAM....

Archiv / Archivierung - (vergleiche auch Backup) beschreibt das Anlegen von (Sicherungs-) Kopien auf einem weiteren Datenträger. Die regelmäßige Archivierung von Daten erhöht die Datensicherheit...

Archiv-Bit - siehe auch Attribute, ist ein Bit in den Metadaten von Dateien, welches von Backup-Software bei der Archivierung oder Datensicherung im Rahmen verschiedener Backup-Strategien genutzt wird ...

Assistent - beschreibt eine Abfolge von Bedienfenstern /Dialogen (z.B. Installations-Assistent), die den Anwender schrittweise, durch einen Vorgang (z.B. Installation eines Updates) führt....

Attribute, Datei-Attribute - vom lateinischen attribuere = zuteilen oder zuordnen; auch als Dateiattribute bezeichnet...

Aufzeichnungsdichte - wird auch als Datendichte oder Datenaufzeichnungsdichte bezeichnet. Die Speicherkapazität ist abhängig vom Material, bzw. der darauf möglichen Aufzeichnungsdichte ...

Aufzeichnungsverfahren - Aktuelle Aufzeichnungsverfahren im EDV-Bereich sind FM (Frequenz Modulation), MFM (Modifizierte Frequenz Modulation) & RLL (Run Length Modulation).

Auslagerungsdatei - auch "swap file" Betriebssysteme können den Arbeitsspeicher (RAM) virtuell vergrößern, indem nicht benötigte Speicher-Bereiche in eine Auslagerungsdatei auf einer Festplatte verschiebt. Dieser so entstandene zusätzliche Arbeitsspeicher wird auch "virtual memory" genannt...

Autostart Funktionen - Betriebssysteme und Anwendungsprogramme haben oft die Funktion beim eigenen Start zusätzliche Programme, Plug-ins etc. zu öffnen/starten...

AVI - (=Audio Video Interleave) beschreibt ein von Microsoft 1993 erfundenes Dateiformat für digitale Videos...

 

Nach oben





Datenrettung Lexikon
Wir retten Daten nach Diagnose zum Festpreis
Datenrettung Diagnose kostenlos
Datenrettung Hotline

Sie erreichen unsere Hotline aus Deutschland täglich gratis unter:

0800 88 777 11

Dieser Anruf ist für Sie aus dem deutschen Festnetz kostenlos!

Anrufe aus dem Ausland

Wenn Sie uns aus dem Ausland oder von einem Handy aus anrufen möchten, nutzen Sie bitte:

+49 7635 45 29 713