Datenrettung defekte Festplatte

Die Datenrettung von einer einzelnen Festplatte (im Gegensatz zur Raid Datenrettung) ist der häufigste Fall, der bei uns als professionellem Datenretter angefragt wird.

Dies hat natürlich in erster Linie damit zu tun, daß Festplatten heutzutage die am häufigsten verbauten Datenspeichermedien sind & ihre Fehleranfälligkeit relativ hoch ist.

Grundlegend kann man bei der Festplatten Datenwiederherstellung zwischen logischen & physikalischen Fehlerquellen als Ursache eines Defektes unterscheiden.

Logische Festplattenfehler entstehen z.B. durch:

Logische Fehlerquellen können ohne das Öffnen einer Festplatte mit entsprechender Software & technischem KnowHow realisiert werden, da es sich hierbei um Fehler handelt, welche in der Struktur der Daten ihre Ursache haben.

Häufige Ursachen logischer Fehler sind Software- oder Bediener-Fehler, bzw. auch häufig Angriffe durch Computer Viren.

Physikalische Festplatten-Fehler erkennt man z.B. an folgenden Symptomen:

Wenn oben beschriebene Symptome physikalischer Fehler auftreten, sollte man die Festplatte umgehend vom Rechner abhängen & keinesfalls erneut hochfahren, da jeder weitere Start der Festplatte die Oberflächenstruktur des Datenträgers beschädigt & evtl. selbst die Wiederherstellung von Daten durch einen professionellen Datenretter unmöglich macht!

Für die Datenwiederherstellung physikalischer Festplatten Fehler muss die Festplatte geöffnet werden. Dies kann in vielen Fällen (Headcrash, defekte Schreib-Lese-Köpfe) nur in einem Reinraumlabor von darauf spezialisierten Ingenieuren umgesetzt werden, was die Datenwiederherstellung deutlich aufwändiger macht, als eine reine Software Datenrettung bei logischen Fehler-Quellen.

Unten sehen finden Sie ein sehr interessantes Video, welches deutlich erkennen lässt, welch diffizilen Vorgänge & Highspeed-Abläufe in einer Festplatte schon im „Normalbetrieb“ auftreten.

Wenn Sie sich dazu noch eine schleifende Lese-/Schreib-Einheit oder gar einen Headcrash vorstellen, können Sie in etwa abschätzen, wie schnell die magnetische Oberfläche der Festplatte durch erneutes Hochfahren derart zerstört sein kann, daß auch ein professioneller Datenretter nicht mehr alle Daten wiederherstellen kann.

Kontaktieren Sie einfach unsere Techniker per Kontaktformular oder über die kostenlose Hotline, wenn eines der oben genannten logischen oder physikalischen Symtome bei ihrer Festplatte erkennbar ist, aber ihre Daten unbedingt gerettet werden müssen!

Experimente in „Eigenregie“ sollten zumindest bei geschäftskritischen Daten im eigenen Interesse unterlassen werden, da die möglichen Folgekosten der anschließenden Datenrettung oft nach eigenen Rettungsversuchen deutlich höher ausfallen und vor allem, da der Totalverlust von Daten existenzbedrohend für ein Unternehmen sein kann!

Wir bieten eine unverbindliche & kostenlose Datenträger Analyse Ihrer Festplatte (auch RAID System) mit gratis Rücksendung oder auch direkt professionelle Datenwiederherstellung zu besten Preisen.

Vergleichen Sie selbst & nutzen Sie unser weltweites Datenrettung KnowHow seit mehr als 10 Jahren!



Informationen zu ähnlichen Themen:

 

Nach oben





Wir retten Daten nach Diagnose zum Festpreis
Datenrettung Diagnose kostenlos
Datenrettung Hotline

Sie erreichen unsere Hotline aus Deutschland täglich gratis unter:

0800 88 777 11

Dieser Anruf ist für Sie aus dem deutschen Festnetz kostenlos!

Anrufe aus dem Ausland

Wenn Sie uns aus dem Ausland oder von einem Handy aus anrufen möchten, nutzen Sie bitte:

+49 7635 45 29 713
Wissen um Digitalbilder