Datenrettung Notebook, Laptop / Data Recovery Notebook, Laptop

Notebook das; -s, (engl. Notizbuch) oder Laptop, oft auch Mobilrechner, Klapprechner oder scherzhaft Schlepptop genannt, ist ein kleiner, tragbarer Personal-Computer. Wenig bekannt ist, dass „Laptop“ ein als Warenzeichen geschützter Begriff ist.

Notebooks wiegen zwischen 1 kg (Sub-Notebook) und etwa 5 kg (DeskNote) und sind meist etwas größer als ein DIN A4-Blatt.

Sie enthalten im wesentlichen die gleichen Komponenten wie ihre Desktop-Kollegen, allerdings miniaturisiert und für den mobilen Einsatz optimiert.

Der Einbau eines speziellen Notebook-Prozessors (Pentium M, Athlon XP-M) reduziert den Stromverbrauch und verlängert so die Akkulaufzeit.

Notebooks haben bis auf Ausnahmen heute TFT-Flachbildschirme in den Abmessungen zwischen 12 und 19 Zoll.

Das Notbook lässt sich ohne Mouse bedienen. Unterhalb der Tastatur befindet sich ein berührungsempfindliches Sensfeld (Touchpad) oder einen Trackball. Wer sich damit nicht anfreunden kann, der kann auch über USB-Stecker seine eigene Mouse anschließen.

Eine weitere Notebook-Spezialität sind die oft vorhandenen PCMCIA-Steckplätze zum Anschluss von Erweiterungskarten und die besondere Bauform der Speicher-Bänke (SO-DIMM).

NiMH- oder LiIon-Akkumulatoren helfen, das Notebook im mobilen Einsatz mit Strom zu versorgen. Je nachdem Stromverbrauch des Gerätes können Sie zwischen 2 und 6 Stunden unabhängig vom Netz operieren.

In Zukunft sollen auch Miniaturbrennstoffzellen zur Versorgung der Notebooks mit elektrischer Energie eingesetzt werden, um die erreichbaren Laufzeiten zu erhöhen.

Durch die Fortschritte in der Mikroelektronik sind Notebooks heute in ihrer Rechenleistung mit Desktop-PCs vergleichbar, haben gegenüber diesen sogar einige Vorteile, so dass die Hersteller eine neue Geräteklasse eingeführt haben, die so genannten DeskNotes.

Diese Notebooks werden als „Desktop-Ersatz“ verkauft und sind für diesen Zweck speziell angepasst, indem man auf stromsparende Technik für den Mobileinsatz und hochkapazitive Akkus verzichtet und stattdessen leistungsfähigere Komponenten aus dem Desktop-Bereich in das meist etwas größere Gehäuse einbaut.

Die resultierenden Produkte können zwar eingeschränkt mobil eingesetzt werden, man muss sich aber darüber klar sein, dass sie dafür nicht gebaut wurden.

Ein Arbeitsplatzwechsel ist wesentlich einfacher als mit einem Standard-PC, und sie verbrauchen weniger Platz auf dem Schreibtisch. Es gibt übrigens vereinzelt sogar reine DeskNotes, die ganz ohne Akku auskommen und nur für den stationären Betrieb gedacht sind.

Die Datenrettung von Notebook Festplatten ist aktuell genauso einfach oder schwer umsetzbar, wie die Datenrettung von einem stationären PC – d.h. es macht keinen Unterschied, obe es sich um eine kleine oder eine „normale“ Festplatte handelt.

 

[Einzelne Passagen der Definition von „Datenrettung Notebook“ wurden aus der Online-Enziklopädie „Wikipedia“ übernommen und von PRO-Datenrettung.net ergänzt. Dort finden Sie auch Editiermöglichkeiten des ursprünglichen „Notebook/Laptop“ Beitrages]



Informationen zu ähnlichen Themen:

 

Nach oben





Wir retten Daten nach Diagnose zum Festpreis
Datenrettung Diagnose kostenlos
Datenrettung Hotline

Sie erreichen unsere Hotline aus Deutschland täglich gratis unter:

0800 88 777 11

Dieser Anruf ist für Sie aus dem deutschen Festnetz kostenlos!

Anrufe aus dem Ausland

Wenn Sie uns aus dem Ausland oder von einem Handy aus anrufen möchten, nutzen Sie bitte:

+49 7635 45 29 713
Wissen um Digitalbilder