Datenrettung Multimedia Card / Data Recovery Multimedia Card

Eine Multimedia Card (MMC) ist ein digitales Speichermedium.

Eine Multimedia Card speichert Daten mittels Flash-Speicherung. Sie ist 24x32x1,4 mm groß und besitzt einen integrierten Controller. Die Speicherkapazität beginnt mit 2 MB, über 128 MB,… Die Datenübertragungsgeschwindigkeit ist dabei 2,5 MB/s.

Die MMC-Karten können Sie in mp3-Playern, Handys und natürlich auch in

Digitalkameras verwenden. Im Großen und Ganzen sind sie mit der SD-Memory-Card kompatibel.

So lassen sich MMC Karten meist auch in Geräten betreiben, die für SD Memory Card ausgelegt sind. Der umgekehrte Weg ist meist nicht möglich, da SD Karten ein dickeres Gehäuse als MMC Karten besitzen. Obwohl die MMC mehr und mehr von der SD Memory Card verdrängt wird wurde Februar 2004 von der MMCA (Multimedia Card Association) ein neuer Standard, MMC 4.0, vorgestellt, der unter anderem höhere Lese- und Schreibgeschwindigkeiten unterstützt.

 

[Einzelne Passagen der Definition von „Datenrettung Multimedia Card“ wurden aus der Online-Enziklopädie „Wikipedia“ übernommen und von PRO-Datenrettung.net ergänzt. Dort finden Sie auch Editiermöglichkeiten des ursprünglichen „Multimedia Card“ Beitrages]



Informationen zu ähnlichen Themen:

 

Nach oben





Wir retten Daten nach Diagnose zum Festpreis
Datenrettung Diagnose kostenlos
Datenrettung Hotline

Sie erreichen unsere Hotline aus Deutschland täglich gratis unter:

0800 88 777 11

Dieser Anruf ist für Sie aus dem deutschen Festnetz kostenlos!

Anrufe aus dem Ausland

Wenn Sie uns aus dem Ausland oder von einem Handy aus anrufen möchten, nutzen Sie bitte:

+49 7635 45 29 713
Wissen um Digitalbilder