Datenrettung Memory Stick / Data Recovery Memory Stick

Ein Memory Stick ist ein kompaktes digitales Speichermedium für verschiedene Daten-Arten. Der Memory Stick ist ein proprietärer Standard des Herstellers Sony und wurde zusammen mit Sandisk weiterentwickelt.

Die Abkürzungen MS (= Memory Stick), MSD (= Memory Stick DUO), MSP (=Memory Stick Pro) und MSPD (=Memory Stick Pro DUO) sind im Handel gebräuchlich. Erst bei den neuen leistungsfähigeren Versionen wird zusätzlich der Präfix „Pro“ angehängt.

Memory Stick (MS)

Ein Memory Stick speichert die Daten mit Hilfe eines Flash-Speichers. Die maximale Übertragungsgeschwindigkeit ist dabei auf 2,5 MB/s (USB 1.1) begrenzt. Ein Memory-Stick besitzt einen integrierten Controller und hat eine Speicherkapazität zwischen 4 MB und 128 MB. Der Stick ist nur 50 x 21,45 x 2,8 mm groß.

Memory Stick Pro (MSP)

Die neuen Pro Serie Memory-Sticks haben eine Übertragungsrate von 160 MB/s (USB 2.0) und können inzwischen sogar deutlich mehr als 128 MB (seit der CEBIT 2004 bis zu 4 GB) speichern.

Memory Stick Duo (MSD)

Für kleinere Geräte gibt es den inzwischen den Memory Stick Duo, welcher in etwa die Größe einer SD Memory Card hat. Auch dieser Stick übersteigt die 128-MB-Grenze erst in der Pro-Version. Er kann aber alternativ mittels eines Adapters auf die Größe eines „normalen“ Memory Sticks gebracht werden.

Memory Stick Pro Duo (MSPD)

Pro-Sticks, die größer als 128 MB sind, können in vielen älteren Geräten leider nicht verwendet werden. Da diese Geräte bereits einen Controller brauchen, um den Memory Stick anzusteuern, wäre es zwar theoretisch möglich, ein altes Gerät „Pro“-fähig zu machen, aber dann könnten diese dann „normalen“ Memory Sticks nicht mehr erkennen, da ein zweiter Controller fehlt.

Neue Geräte, die „Pro“-fähig sind, haben deshalb zwei Controller, damit sie beide Memory-Stick-Varianten erkennen können.

Weiterführende Informationen & Spezifikationen über Sonys „Memory-Stick Duo“ finden Sie z.B. in dieser Pressemitteilung von Sony.

Fragen sie uns, wenn Sie eine Datenwiederherstellung oder Datenrettung von einem Sony Memory Stick – unabhängig davon ob Memory Stick (MS), Memory Stick Duo (MSD), Memory Stick Pro (MSP) oder  auch Memory Stick Pro Duo (MSPD) – benötigen!

Sie haben einen defekten USB Stick von einem anderen Anbieter – hier finden Sie Infos zur USB Stick Datenrettung.



Informationen zu ähnlichen Themen:

 

Nach oben





Wir retten Daten nach Diagnose zum Festpreis
Datenrettung Diagnose kostenlos
Datenrettung Hotline

Sie erreichen unsere Hotline aus Deutschland täglich gratis unter:

0800 88 777 11

Dieser Anruf ist für Sie aus dem deutschen Festnetz kostenlos!

Anrufe aus dem Ausland

Wenn Sie uns aus dem Ausland oder von einem Handy aus anrufen möchten, nutzen Sie bitte:

+49 7635 45 29 713
Wissen um Festplatten

Die Kapazität einer Festplatte wird normalerweise in Gigabyte (GB) angegeben. Eine übliche Festplatte hat heutzutage eine Kapazität von 60 - 400 GB (März 2004), was auch historisch - im Gegensatz zu vielen anderen Bereichen der IT - "Milliarden Byte" meint.