Was sind häufige Ursachen für Datenverlust?

Im Gegensatz zur „landläufigen“ Meinung spielen Naturkatastrophen (höhere Gewalt) als Ursache für Datenverlust nur eine nebensächliche Rolle. In der Praxis entstehen etwa drei Viertel aller Datenverluste durch Defekte von Hardware, Software oder durch Bedienungsfehler von Anwendern.

Die wichtigsten Ursachen für Datenverlust:

Defekte Hardware (meist Festplatte) etwa 42%

Symptome:

Vorbeugung:

Bedienungsfehler 34%

Symptome:

Vorbeugung:

Software-Fehler oder Funktionsstörungen von Software 13%

Symptome:

Vorbeugung:

Computerviren 8%

Symptome:

Vorbeugung:

Höhere Gewalt (Naturkatastrophen wie Wasserschaden, Brandschaden etc.) 3%

Vorbeugung:

Die unternehmerischen Perspektiven nach Datenverlust

DatenverlustFestplatten DatenrettungDatenrettung FAQ



Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

 

Nach oben





Datenrettung
Bei Anfrage zur Daten-Analyse benötigen wir diese Infos:
  • benutztes Betriebssystem
  • Art, Hersteller und Modellbezeichnung des defekten Datenträgers
  • Speicherkapazität des Datenträgers
  • Art des Problems, Symptome, Umstände Datenverlust
  • Ob ein Viren-Sscanner genutzt wurde
  • Ob in letzter Zeit ein Viren-Problem auftrat
  • Ob Sie bereits selbst versucht haben, z.B. mit Datenrettung-Software die Datenwiederherstellung zu realisieren
Wir retten Daten nach Diagnose zum Festpreis
Datenrettung Diagnose kostenlos
Datenrettung Hotline

Sie erreichen unsere Hotline aus Deutschland täglich gratis unter:

0800 88 777 11

Dieser Anruf ist für Sie aus dem deutschen Festnetz kostenlos!

Anrufe aus dem Ausland

Wenn Sie uns aus dem Ausland oder von einem Handy aus anrufen möchten, nutzen Sie bitte:

+49 7635 45 29 713
Datenrettung Notfall
  • Schalten Sie bitte umgehend den Rechner aus und versuchen Sie bitte auf keinen Fall das Gerät neu zu starten.
  • Keinesfalls das Betriebssystem deinstallieren, bzw. neu installieren!
  • Versuchen Sie nicht selbst Maßnahmen durch selbst beschaffte Datenrettung-Software vorzunehmen, welche erst installiert werden muss.
  • Glauben sie bitte nicht jedem Bekannten, der sich angeblich damit auskennt, kaum einer weiß wirklich was er tut, da Datenrettung kein alltäglicher Vorgang ist!