Frage: Bestehen Chancen, Daten von verschlüsselten Datenmedien wiederherzustellen?

PRO-Datenrettung Antwort:

Dies ist beinahe chancenlos, wenn es sich um eine 128Bit Verschlüsselung mit Zertifikaten handelt, da die Daten damit sehr aufwändig verschlüsselt werden.

Die Steganografie bzw. Steganographie ist die Wissenschaft der verborgenen/versteckten Übermittlung von Informationen und Daten.

Das Wort „Steganografie“ kommt aus dem Griechischen und heißt übersetzt „verborgenes Schreiben“.

Steganografie wird definiert als „die Kunst und Wissenschaft der Kommunikation mit einer Methode, welche das Vorhandensein einer Nachricht weitestmöglich verbirgt“.

Somit ist Sinn und Zweck der Steganografie die „Verschleierung“ des Vorhandenseins von Informationen.

Die Sicherheit einer geheimen steganografischen Botschaft liegt also darin, dass dem Suchenden die Existenz der Botschaft nicht auffällt, was wiederum die Datenwiederherstellung beinahe unmöglich oder zumindest sehr zeitaufwendig und teuer macht.

Bitte senden Sie Ihre Datenträger zur kostenlosen Diagnose ein – im Anschluss werden Ihnen Techniker mitteilen, inwieweit Ihre Daten wiederherzustellen sind.



Weitere Informationen zum Thema:

 

Nach oben





Wir retten Daten nach Diagnose zum Festpreis
Datenrettung Diagnose kostenlos
Datenrettung Hotline

Sie erreichen unsere Hotline aus Deutschland täglich gratis unter:

0800 88 777 11

Dieser Anruf ist für Sie aus dem deutschen Festnetz kostenlos!

Anrufe aus dem Ausland

Wenn Sie uns aus dem Ausland oder von einem Handy aus anrufen möchten, nutzen Sie bitte:

+49 7635 45 29 713
Wissen um Festplatten