Frage: Wo liegen die Grenzen der Datenrettung?

PRO-Datenrettung Antwort:

Auch professionelle Datenrettung kann leider keine Wunder vollbringen.

Sobald die physikalische Information ihrer Daten durch Zerstörung/Beschädigung der Datenträger-Beschichtung nicht mehr vorhanden ist, kann kein noch so professionelles Datenrettungslabor mehr weiterhelfen.

Ebenso aussichtslos ist eine Datenwiederherstellung, wenn ein Sektor einer Festplatte versehentlich überschrieben wurde.

Meist ist es bei überschriebenen Sektoren unmöglich, die verlorenen Daten mit wirtschaftlich vertretbaren Aufwand wiederherzustellen.

Es gibt darüber hinaus noch einige weitere theoretisch unlösbare Datenverlust-Szenarien – im Normalfall kommen diese glücklicherweise jedoch beinahe nie in der Praxis vor.

Senden Sie Ihre Festplatte zur kostenlosen Diagnose ein – erfahrene Techniker können manchmal die Grenzen der Datenrettung verschieben & stellen sich gerne jeder neuen Herausforderung!



Weitere Informationen zum Thema:

 

Nach oben





Wir retten Daten nach Diagnose zum Festpreis
Datenrettung Diagnose kostenlos
Datenrettung Hotline

Sie erreichen unsere Hotline aus Deutschland täglich gratis unter:

0800 88 777 11

Dieser Anruf ist für Sie aus dem deutschen Festnetz kostenlos!

Anrufe aus dem Ausland

Wenn Sie uns aus dem Ausland oder von einem Handy aus anrufen möchten, nutzen Sie bitte:

+49 7635 45 29 713
Wissen um Festplatten

Als Block bezeichnet man die Zusammenfassung von Sektoren. Das heißt, wenn ein Sektor 512 Bytes besitzt und das Betriebssystem zwei Sektoren zusammenfaßt, entsteht ein Block in der Größe von 1024 Bytes.