Gratistools zur Datenrettung, Teil 2

In dieser Reihe stellen wir Ihnen Tools und Programme vor, mit denen gelöschte Daten oder Dateien auf beschädigten Datenträgern wiederhergestellt werden können. Nach Piriforms Recuva im ersten Teil präsentieren wir heute zwei weitere hilfreiche Tools zur Datenrettung.
Wie auch Recuva ist Softperfect File Recovery ein vielseitig einsetzbares Programm und kann ebenfalls von einem USB-Stick aus gestartet werden. Die Anwendung ist simpel und übersichtlich. Unterstützt werden neben verschiedenen Datenträgern wie Festplatten, SD- und CF-Karten, Disketten oder USB Devices auch die unterschiedlichen Dateisysteme FAT 12, 16 und 32 sowie NFTS und NFTS5. Gesucht werden kann sowohl nach sämtlichen gelöschten Daten als auch nach Dateitypen und -namen. Zusatzfunktionen bietet File Recovery jedoch nicht.

Noch einen Tick schlanker kommt Micwares Encopy daher. Leider ist die Herstellerseite derzeit down, doch das Tool ist weiterhin kostenlos erhältlich. Mit Encopy lassen sich Datenträger wie CDs oder DVDs auch dann noch auslesen, wenn Windows sie als unlesbar ablehnt. Dabei versucht das Programm, die beschädigten Blöcke sektorweise auszulesen. Dies kann zwar eine Weile dauern, liefert aber oft befriedigende Ergebnisse.

« Zurück zu Teil 1
Weiter zu Teil 3 »



Ähnliche Beiträge zur Datenrettung:


Tags: , , , , ,

 

Nach oben





Kategorien
Wir retten Daten nach Diagnose zum Festpreis
Datenrettung Diagnose kostenlos
Datenrettung Hotline

Sie erreichen unsere Hotline aus Deutschland täglich gratis unter:

0800 88 777 11

Dieser Anruf ist für Sie aus dem deutschen Festnetz kostenlos!

Anrufe aus dem Ausland

Wenn Sie uns aus dem Ausland oder von einem Handy aus anrufen möchten, nutzen Sie bitte:

+49 7635 45 29 713
Mehr in dieser Kategorie
Artikel per Zufall
RSS Feed abonnieren