SSD mit USB 3.0 für 2010 geplant

Mit Hardwarehersteller Buffalo ist die HDD-Fraktion bereits auf dem USB-3.0-Markt vertreten, jetzt ziehen die SSDs nach: Hersteller OCZ will der Welt bereits im Januar 2010 seine Flashspeicher vorstellen, die mit dem neuen Standard angeschlossen werden. Idealer Ort für die Vorstellung ist nach Meinung des Herstellers die Fachmesse CES: Auf der Consumer Electronics Show in Las Vegas werden vom 7. bis 10. Januar die neuesten Errungenschaften der Unterhaltungselektronik vorgestellt. Bereits CD, DVD und Blu-ray Disc wurden hier dem Publikum präsentiert, bevor sie ihren weltweiten Siegeszug antraten.

Der neue USB-3.0-Anschluss ist ein weiterer Meilenstein, der von den Usern bereits lang erwartet wurde. Nicht nur, dass er um ein vielfaches schneller ist als sein Vorgänger, er bietet auch neue Stromsparmodi und kann höhere Stromstörken bereitstellen.
Für zeitgemäße Multimediaanwendungen, die bisher durch USB-2.0-Verbindungen ins Stocken gerieten, ist der Nachfolger ein wahrer Segen.

Detaillierte Informationen zu OCZs USB-3.0-SSD liegen leider noch nicht vor.



Ähnliche Beiträge zur Datenrettung:


Tags: , , ,

 

Nach oben





Kategorien
Wir retten Daten nach Diagnose zum Festpreis
Datenrettung Diagnose kostenlos
Datenrettung Hotline

Sie erreichen unsere Hotline aus Deutschland täglich gratis unter:

0800 88 777 11

Dieser Anruf ist für Sie aus dem deutschen Festnetz kostenlos!

Anrufe aus dem Ausland

Wenn Sie uns aus dem Ausland oder von einem Handy aus anrufen möchten, nutzen Sie bitte:

+49 7635 45 29 713
Mehr in dieser Kategorie
Artikel per Zufall
RSS Feed abonnieren